• F.Beeck
    November 30, 2019 at 11:59 am

    Ich entschied mich kurzfristig noch dazu ein Auslandssenester zu absolvieren. Da ich zuvor noch nie in Schottland oder England war und das Startdatum in meine Planung passte, entschied ich mich für die UWS in Paisley. Die Organisation vor Ort lief reibungslos, alle Dozenten waren sehr hilfsbereit. Der Schwierigkeitsgrad der Module ist meiner Ansicht nach nicht so hoch wie in Deutschland. Somit lässt sich das Studium ideal mit Freizeitaktivitäten kombinieren. Schottland ist für vorallem für Naturliebhaber sehr zu empfehlen. Es werden auch sehr viele Touren ab der Uni angeboten.Bezgl. der Dozenten muss ich jedoch sagen, dass einige kaum Englischkenntnisse mitbrachten. Abschließend würde ich jedoch davon abraten das WS dort zu verbringen. Ab November regnet ist fast täglich durchgehend. Für das Frühjahr + Sommer kann ich ein Auslandssemester dort allerdings sehr empfehlen!

    Organisation des Semesters

    Studieninhalte

    Dozenten

    Betreuung vor Ort

    Campus

    Ausstattung

    Spaß & Freizeit

    Preis-/Leistung

  • Justus Tilly
    September 12, 2019 at 9:05 pm

    Ich wollte schon immer gern einmal in der UK leben und das Auslandsemester an der UWS bot mir genau diese Möglichkeit. Die Organisation lief reibungslos und auch die Auswahl der Kurse gefiel mir gut. Dabei kann man sich jederzeit an die Erasmus-Koordinatoren wenden und Beratung erhalten. Letztendlich belegte ich 2 Kurse a 10 ECTS (die meisten Kurse haben 10 ECTS). Die Qualität der akademischen Ausbildung war super und der Aufwand für die Prüfungsleistungen wirklich in Ordnung.

    Ich wohnte im Studentenwohnheim direkt auf dem Campus in Paisley, in der Umgebung findet man auch eine EInkaufsstraße, ein Gym und Pubs. Das Zimmer war relativ teuer, allerdings kosten vergleichbare Angebote in der Umgebung ähnlich viel… Mittlerweile hat sich dies durch den aus „Euro-Sicht“ besseren Wechselkurs aber nochmal vergünstigt.

    Von Paisley aus kann man ganz Schottland entdecken. Glasgow ist innerhalb von rund 20-30 Minuten erreicht und Edinburgh lohnt sich für einen Daytrip. Außerdem gibt es Angebote für verschiedene Touren für Studenten, z.B. auf diverse Inseln, Nationalparks etc. (wer wie ich im Wintersemester dort ist sollte mit schlechtem Wetter rechnen). Insgesamt eine gute Wahl und eine schöne Erfahrung! 🙂

    Organisation des Semesters

    Studieninhalte

    Dozenten

    Betreuung vor Ort

    Campus

    Ausstattung

    Spaß & Freizeit

    Preis-/Leistung

chat
Bewertung erstellen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

small_c_popup.png

Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Alle Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.